so funktionierst
damit dein kleid passt

etris beginnt mit der Produktion erst, wenn du bestellst. Das gewünschte Kleidungsstück wird exklusiv für dich hergestellt.
Hier zeigen wir, welche Möglichkeiten du hast für deine Bestellung.
etris hat für alle Modelle drei Standardgrössen. Willst du per Internet bestellen, kannst du anhand dieser Masstabellen überprüfen, ob dir eine dieser Grössen passt.
Möchtest du eine Anfertigung auf Mass bestellen, kannst du ganz einfach deine persönlichen Masse selber aufnehmen. Die Videoanleitung zeigt dir wie.
Hier erfährst du alles über die Erstellung eines Kleidungsstücks auf deine persönlichen Masse.
Für Fragen oder Unterstützung nimm mit uns Kontakt auf oder komm im etris Showroom vorbei.

Allen weiteren Details erfährst du in den AGB’s.

Welche Grösse passt mir?
Oder doch Schnitt auf Mass?

Zum Herstellen aller Kleidermodelle wird von den Dimensionen des Menschenkörpers ausgegangen. Je nach Kleidungsstück und dessen Material kommen bei der Konstruktion des Schnittmusters Zugaben dazu, welche dem Körper Bewegungsfreiheit geben und den Stil des Modells ausmachen.

Deshalb sind alle Masse am besten in Unterwäsche oder enganliegender, dünner Bekleidung zu nehmen. Sieh dir doch die Video-Anleitung zur richtigen Abnahme Deiner Masse.

etris-Modelle sind in den Grössen S, M und L erhältlich. Alle Modelle können im etris Showroom anprobiert werden oder mit untenstehenden Tabellen kannst du überprüfen, ob eine unserer Standardgrössen dir passen wird. Falls nicht, kannst du bei etris auch ein Modell auf Mass bestellen.

Für Frauen entsprechen diese folgenden Körpermassen:

S M L
Brustumfang 80-86 cm 87-93 cm 94-100 cm
Taillenumfang 64-70 cm 71-77 cm 78-84 cm
Hüftumfang 88-94 cm 95-101 cm 102-108 cm
Innenbeinlänge 80 cm 80 cm 80 cm

Und hier der Massschlüssel für Männer:

S M L
Brustumfang 88-94 cm 95-102 cm 103-109 cm
Taillenumfang 76-82 cm 83-90 cm 91-97 cm
Hüftumfang 92-98 cm 99-106 cm 107-113 cm
Schrittlänge 80-81 cm 82-83 cm 84-85 cm

bestellung auf mass
damit es richtig passt

Wenn du ein etris Modell auf Mass bestellst, wird die Bestellung auf deine individuellen Körpermasse gefertigt. Hierfür stellen wir auf deine Masse ein eigenes Schnittmuster her, welches dann für die Fertigstellung des Kleidungsstücks verwendet wird. Deshalb hat die erste Bestellung eines bestimmten Modells auf Mass einen Aufpreis. Bei weiteren Bestellungen des gleichen Modells, oder anderer Modelle mit dem gleichen Schnitt, entfällt dieser Aufpreis.

Zum Herstellen aller Kleidermodelle wird von den Dimensionen des Menschenkörpers ausgegangen. Je nach Kleidungsstück und dessen Material kommen bei der Konstruktion des Schnittmusters Zugaben dazu, welche dem Körper Bewegungsfreiheit geben und den Stil des Modells ausmachen.

Deshalb sind alle Masse am besten in Unterwäsche oder enganliegender, dünner Bekleidung zu nehmen.

Wie die Masse selber mit Unterstützung einer Zweitperson abgenommen werden, zeigen die folgenden Animationen:

Für professionelle Unterstützung beim Vermessen organisieren wir gerne eine Lösung. Melde dich unter kontakt@etris.ch.

Deine Masse kannst Du dann NACH der Bestellung in deinem Benutzer-Profil eingeben – falls du bereits ein Konto hast, kannst du direkt zur Masseingabe gehen.

 

So misst du dich richtig

Vermessen für Oberteile, Jacken und Mäntel

Vermessen für Hosen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) –
fair für dich und mich

Allgemeines

Die Fotos im Shop sind farbgetreu aufgenommen. Je nach dem, wie du deinen Computerbildschirm eingestellt hast, kann die Farbwiedergabe variieren und du siehst die etris Kleider vielleicht in einem leicht anderen Farbton. Deshalb empfehle ich, nach Möglichkeiten die gewünschten Artikel vor der Bestellung im Showroom anzuschauen.

Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen resp. Vereinbarungen, die zwischen Vertragspartner/in resp. Kund/in (dir) und etris (fairKleid GmbH, Sandra Soltermann, Breitenrainstrasse 22, CH-3013 Bern) abgeschlossen werden.
Abweichenden Bedingungen/Vorschriften des Vertragspartners widerspricht etris hiermit ausdrücklich, es sei denn, etris hat für deren Geltung schriftlich zugestimmt.

Preise & Lieferung

Alle Preise sind in CHF angegeben. Es gelten stets die aktuell abgebildeten Preise. Pro Bestellung wird eine Versandpauschale berechnet. Der Versand erfolgt mit PostPack PRIORITY innerhalb der Schweiz. Möchtest Du eine Lieferung ins Ausland, werden wir dich bezüglich Versand kontaktieren, damit wir gemeinsam die beste Lösung auswählen können.
etris ist bemüht, alle Aufträge rasch möglichst auszuführen. Bis deine Bestellung produziert ist und bei dir an ankommt dauert es 2 bis max. 6 Wochen. Geringfügige Lieferverzögerungen berechtigen nicht zur Annahmeverweigerung oder zum Schadenersatz. Die für dich gefertigten Kleider werden direkt von der Produktionsstätte zu der von dir angegebenen Lieferadresse versandt. Dies spart Zeit und Kosten. Allfällige Transportschäden musst du bitte sofort dem Überbringer und etris melden und die Sendung unter Vorbehalt annehmen.

Bestellung / Auftrag / Vertragsabschluss

Deine Bestellung im etris Shop ist rechtlich gesehen (nach schweizerischem Obligationenrecht) ein Werkliefervertrag.

Im Webshop wählst du den/die gewünschten Artikel aus und legst diese/n in den Warenkorb. Bitte überprüfe anhand der Masstabelle, ob die gewählte Grösse mit deinen Massen übereinstimmt. Oder noch besser, besuche den etris Showroom, wo du alle Modelle anprobieren kannst.

Nach der Auswahl gehst du im Warenkorb weiter über „Bestellung abschliessen“.
Hier wählst du die Lieferadresse sowie die Zahlungsart und du kannst deinen Auftrag nochmals überprüfen und ggf. noch Änderungen vornehmen. Falls du Fragen hast, bitte zögere nicht, Kontakt mit etris aufzunehmen, bevor du deine Bestellung absendest.
Nach Abschluss der Bestellung bekommst du ein E-Mail als Bestätigung sowie den Zugang zu deinem Kundenkonto.

Mit deiner Bestellung verpflichtet sich etris zur Erstellung des „Werks“ (Kleidungsstücks) und dessen Lieferung und du dich zur Bezahlung und Abnahme der Ware. Sobald wir also deine Bestellung und den Zahlungseingang erhalten haben starten wir die Produktion deiner gewünschten Kleider.

etris zieht zur Vertragserfüllung eine Produktionsstätte im Tessin bei. Bei Kapazitätsengpässen kann etris weitere Produktionsorte in der Schweiz beiziehen. Falls dies der Fall ist, wirst du auf alle Fälle darüber in Kenntnis gesetzt, damit du weisst, wo dein Kleidungsstück angefertigt wurde. Die Schnittmuster bei Bestellungen auf Mass werden im etris Atelier in Bern erstellt.

Für die (Werke) Kleidungsstücke verbleibt das geistige Eigentum und Urheberrecht bei etris.

Bezahlung

Du kannst zwischen Bezahlung mit Postcard, Visa, Mastercard oder Banküberweisung auswählen. In jedem Fall wird der Gesamtbetrag im Voraus gefordert. Dies mindert nicht zuletzt die administrativen Kosten, die schlussendlich auf die Produktkosten abgewälzt würden.

Kundenkonto

Im Kundenkonto sind alle deine etris Bestellungen registriert. Das heisst, du kannst jederzeit wieder nachlesen, woher das Material kommt oder du kannst die Pflegehinweise anschauen. Nebst der Adressen werden bei Massbestellungen deine Masse hier hinterlegt und können wenn nötig für zukünftige Bestellungen angepasst werden. etris verpflichtet sich, keinerlei Daten an Dritte weiterzugeben.

Gewährleistung

Du solltest die Kleidungstücke sofort, spätestens aber innerhalb von zwei Wochen seit Erhalt, auf deren Beschaffenheit hin prüfen und etris über allfällige Mängel in Kenntnis setzen. Nach Ablauf der Frist gilt das Werk als gehörig erbracht und du kannst keine Gewährleistungsansprüche mehr geltend machen.

Mängel werden unentgeltlich nachgebessert oder ein dem Minderwert des Werkes entsprechender Preisnachlass gewährt.

etris übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden, wenn von unserem Willen unabhängige Umstände eintreten, die die Erfüllung des Vertrages verunmöglichen oder erheblich erschweren, wie z.B. Folgen von höherer Gewalt wie Erdbeben oder sonstigen, nicht im Einflussbereich von etris liegenden Ursachen (Streiks, Ausfall von Personal, ganz oder teilweise Stilllegung von Produktionsstätten). Ein Recht auf Schadenersatz steht dem Kunden in diesen Fällen nicht zu.

Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden oder Folgeschäden aus unsachgemässer Behandlung wie falscher Reinigung oder überschreiten der zulässigen Belastungsgrenzen. Ebenfalls Ausgeschlossen sind Schäden und Folgeschäden durch normale Abnützung und höhere Gewalt. Bei Schäden, hervorgerufen durch Fahrlässigkeit, rohe Gewalt, Unfälle oder der oben genannten Ausschlüsse erfolgt ein Ersatz nur gegen Bezahlung.

Rücktritt vom Vertrag

Trittst du vom Vertrag zurück solange das Werk unvollendet ist, verrechnet dir etris die bereits geleistete Arbeit;
solange das Werk noch nicht begonnen wurde, werden pauschal 30% des Vertragsvolumens in Rechnung gestellt, resp. bei bereits erfolgter Bezahlung 70% des Betrages rückerstattet.
Gegen volle Schadloshaltung von etris kannst du jederzeit vom Vertrag zurücktreten.

 

etris – Allgemeine Geschäftsbedingungen vom 24. November 2016

Wir sind für Sie da!

Wir freuen uns über Ihre Mitteilung!

Nicht lesbar? Ändern Sie Text.