die etris Designerin

Sandra Soltermann
Gründerin, Designerin und Geschäftsführerin

Hat die Idee des Labels etris entwickelt, um der Ausbeutung, Gier und Verschwendung in der Modewelt einen ausgewogenen Ansatz entgegen zu setzen, welcher unsere Bedürfnisse genauso befriedigt, zu unserer Welt Sorge trägt und allen Beteiligten Vorteile bringt.

Sandra Soltermann hat 2016 das Label etris – the art of slow fashion gegründet. etris steht für qualitativ hochstehende, fair und nachhaltig in der Schweiz produzierte Bekleidung für Männer und Frauen. Die Gründerin des Labels ist ursprünglich Bühnentänzerin und Choreographin (USA, NL, Guinea, Senegal, CH) und hat für die Bühne zahlreiche Kostüme geschaffen. Danach hat sie mehrere Jahre bei der DEZA gearbeitet und an der Schweizerischen Textilfachschule STF die Höhere Fachprüfung für Fashion Design absolviert. Die Designs sind eine Verschmelzung der diversen Erfahrungen.

die etris Modelle live im Showroom

Damit du die verschiedenen etris Modelle anschauen, anfassen und in den verschiedenen Grössen anprobieren kannst gibt’s das etris Studio am Lagerweg 8 in Bern. Standardgrössen sind hier sofort verfügbar. Bestellungen von Massanfertigungen werden direkt aufgenommen.

In Bern am Lagerweg 8 (hinter Lorraine Migros)

 

Öffnungszeiten
Di & Do 10.00 – 18.00h
letzter Samstag im Monat 12.00h-17.00h
sowie nach Vereinbarung
kontakt@etris.ch oder +41 79 343 28 83

Wer unterstützt uns?

Das Label etris kann dank der Unterstützung der Start-up Förderung der Standortförderung des Kantons Bern, der be-advanced AG (ehem. InnoBE) sowie des Innovationsfonds der Alternativen Bank Schweiz realisiert werden.

Der Zonta Club Ursa Bern wertschätzt und unterstützt etris mit seinem Start-up Preis 2016.

etris dankt herzlich für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit

Wir sind für dich da!

Wir freuen uns über deine Mitteilung!

Nicht lesbar? Ändern Sie Text. captcha txt